Bike tour vs. rental bike

ErwinUNDAdi_SMALL

Schon mal gehört?:

Ich würde ja schon auf eine Tour mitkommen, aber ich habe kein Bike!

Klar, nicht jeder kann sich einfach so mal ein Mountainbike kaufen. Aber das muss noch lange kein Grund sein um zu Hause faul rumzusitzen. Im Gegenteil, ab jetzt gibt es keine Ausreden mehr!
Hier einige Tipps um endlich eine Tour zu erleben, getreu nach dem Motto:

Ich besitze zwar kein Mountainbike, möchte aber trotzdem endlich eine Tour erleben.

Also was tun?

  1. Von einem Bekannten ausleihen
  2. Mieten
  3. Kaufen
  4. Wer braucht schon ein Fully?

Adi_SMALL

1. Von einem Bekannten ausleihen
Die wahrscheinlich günstigste Variante eine Mountainbiketour zu absolvieren ist wenn man gute Freunde oder Bekannte hat, die einem grosszügigerweise ein oder „das“ Bike ausleihen.

  • Touranforderungen sowie Rahmengrösse prüfen und ein Dankeschöngeschenk nicht vergessen.
  • Ab auf die Piste

2. Mieten
Die richtige Wahl, um einfach für einen Tag oder ein Wochenende einmal in die Pedale zu treten. Leider ist es nicht immer ganz einfach ein geeignetes Miet-Fully zu finden. Hier einige Tipps:

3. Kaufen
Bei ernsthaften Kaufgedanken, einen Fahrradhändler/mechaniker des vertrauen aufsuchen. Um wirklich den richtigen Drahtesel zu finden, ist die eine gute Beratung für Unerfahrene Gold wert.

Aber es muss ja bekannt lich nicht immer das Neuste sein. Darum, mit etwas Aufmerksamkeit findet man auch hier super Angebote.

  • Velo Atelier (Ausverkauf/Outlet)
  • Velo Märkte (Ausverkauf/Outlet)
  • Bekannte –> Immer wieder gibt es Personen, die sich aus der Euphorie heraus ein teueres Bike kaufen, es aber nie fahren und dann froh sind, wenn sie es wieder los werden. Solche Gelegenheiten nutzen!

Screenshot 2014-07-12 1453_SMALL

4. Wer braucht schon ein Fully?
Im Grunde wiederspiegelt ein Fully nur den Anspruch an Komfort welcher für eine Tour gewünscht wird. Wie in den zwei folgenden Videos gut erkennbar ist, kommt es nicht auf das Fahrrad sondern nur auf den Fahrer an:

Fazit:
In diesem Sinne gibt es keine Ausreden mehr die nächste Biketour zu verpassen!

Enjoy the good time,
Adrian

Eine Antwort zu “Bike tour vs. rental bike

  1. Toller Bericht! Interessant sind die einzelnen Ansichtsweisen, dass muss ich definitiv mal meinen Kumpels erzählen. Hoffentlich klappt es dann sie zu überreden!
    Beste Grüße Dirk

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s