Biketest: Price Bikes „ALL MOUNTAIN“

Und die Testreihe geht weiter … dieses Mal nehme ich das All Mountain aus dem Hause Price unter die Lupe.

Die Specs:
Rahmen: 17″ (M) matt  Weiss
Gabel: Rockshox Lyrik (160mm) -> ab Stange Revelation (150mm)
Dämpfer: Rockshox Monarch (150mm)
Schaltung: XT + Hammerschmidt Truvativ
Bremsen: XT Disc
Gewicht: ca. 13,5 kg
Händler: Backyard Zürich
Berater: Roli

Preis (alles XT, ohne Hammerschmidt): ca. CHF 3795.-

Teststrecke: Uetliberg Trail Zurich


Das gefahrene All Mountain mit der Rockshox Lyric und der Hammerschmidt

Impressionen:
Der Testfahrt vorweg, werde ich von Roli (Backyard) perfekt beraten. Das Bike wird mir bis ins kleinste Detail mit viel Herzblut erläutert und von vorne bis hinten auf mich angepasst.
Was macht Price besonders? Genau wie Thömus ist es eine Schweizer Bikeschmiede. Doch betrachtet man den Preis und die verbauten Komponenten, ist unschwer abzuleiten, dass Price eine total andere Preispolitik fährt. Es geht um das optimale Preisleistungsverhältnis. Da die Bikes nur in der Schweiz vertrieben werden, bedient sich Price z.B. auch der patentierten Specialized Hinterbauarchitektur (ohne diese bezahlen zu müssen). Sie legen also einen Viergelenker-Rahmen vor und spielen damit, trotz dem tiefen Kaufpreis, technologisch ganz vorne mit.
Und noch was ist zu erwähnen: das Price kriegt man auch ohne Branding und in duzenden Farben!

Die Farbtabelle von Price … Aufpreis nur CHF 100.-

Bergauf:
Das Bike macht, wie von einem All Mountain zu erwarten, einen robusten Eindruck. Die Federung lässt sich vorne ca. 40mm absenken, ein spührbarer Unterschied beim Aufstieg stelle ich jedoch nur an wirklich steilen Streckenabschnitten fest.
Und nun zur Hammerschmidt. Meine Premiere! Ob diese Kurbel die Zukunft der Bikegangschaltung vorlegt? Wer weiss. Viel wichtiger erscheint jedoch die Frage, ob sich diese Investition heute schon lohnt? Im Moment eher nein, denn diese Kurbel ist einfach noch viel zu teuer und die Schaltung nicht wirklich besser als Shimano XT (wenn überhaupt). Schliesslich hört man beim fahren auch andauernd komische Geräusche?!? Was zumindest mich gestört hat. Eine XT-Schaltung mit einer soliden Kettenführung ist mindestens so gut und kurzerhand CHF 1000.- billiger.


Details aus dem Price-Katalog

Bergab:
Und was war mit der Abfahrt?! Der Hammer! Hier entfaltet das All Mountain von Price sein Können. „Point and Shoot“ … genau so lässt sich der Uetliberg Trail mit diesem Bike fahren. Kein Hinterniss zu gross und keine Kurve zu steil. Ohne Hast ist der Trail in gerade mal 10 Minuten geschafft. Und das obschon ich mich nicht als „Rennfahrer“ bezeichne. Im Quervergleich zum Thömus lassen sich zwei Bedeutende Punkte festmachen: 1. der Händler und ob das Bike auf den Fahrer angepasst wurde, macht den grössten Unterschied sowie 2. auch mit weniger Geld kann man ein besseres Bike kaufen!


Das All-Mountain mit der Standardkonfiguration

Fazit:
Das Bike ist nicht nur ein Hingucker, es ist eine Trailmaschine! Bergauf immer noch erträglich und Bergab ein Feuerwerk. Hier stimmt Preis und Leistung, keine Frage!

Bemerkung:
Wer Zeit und Lust hat, soll sich doch mal ins Backyard verirren und sich von Roli beraten lassen. Etwas Besseres ist mir bis jetzt noch nicht passiert.

Links zu den anderen Artikeln:

8 Antworten zu “Biketest: Price Bikes „ALL MOUNTAIN“

  1. Pingback: ZuriGo!es Biketest: MTB – Opium 6 | ZuriGo! Sports·

  2. Pingback: Biketest: BIONICON Reed & Alva | 1001 Trails·

  3. Pingback: FOTOS: Bionicon “Democenter-Day” | 1001 Trails·

  4. Pingback: Biketest: MTB “Opium 6″ | 1001 Trails·

  5. Pingback: Biketest: Thoemus “Lightrider Alu-Fully” | 1001 Trails·

  6. Pingback: FOTOS: ZuriGo!es Bionicon Democenter « ZuriGo! Sports·

  7. Pingback: ZuriGo!es Biketest: BIONICON Reed & Alva « ZuriGo! Sports·

  8. Pingback: ZuriGo!es Biketest: Thoemus Lightrider Alu-Fully « ZuriGo! Sports·

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s